iBK
Mess und Prüfservice
 
Ernst-Beyer-Straße 5
D-08141 Reinsdorf
Deutschland
 
Tel.: 0176 21868435
Luftbilanz- und Raumströmungsanalysen incl. CO2 Messungen in raumlufttechnischen Anlagen



Zielsetzung

Bei Messungen von Luftbilanzen, Raumströmungen und CO2 Messungen handelt es sich um lufttechnische Messungen zum Nachweis von Behaglichkeitspunkten in Aufenthaltsräumen.
Unter Luftbilanzen versteht man das Verhältnis von Zuluft und Abluft in verschiedenen Raumbereichen. Dieser Wert hat Aussagecharakter auf den Luftwechsel und die Frischluftversorgung in einem Raum. Die gemessenen Werte werden direkt mit den vorgeschriebenen Werten verglichen. Damit sind allgemeine Rückschlüsse auf die Qualität der Raumluft möglich.
Unter Raumströmungen versteht man die lufttechnischen Strömungen in geschlossenen Räumen. Bei raumlufttechnischen Anlagen werden diese Raumströmungen durch die thermischen Verhältnisse und die Art und Funktionsweise der Luftauslässe bestimmt. Die Raumströmungen werden sichtbar gemacht und dabei die horizontalen und vertikalen Geschwindigkeiten und Temperaturgradienten gemessen.
Unter CO2 Messungen versteht man die Messung dieses Gases in der Raumluft. Der CO2 Anteil gibt Aufschluss über den Grad der verbrauchstechnischen Belastung der Raumluft und steht in direktem Zusammenhang mit dem Wohlbefinden der Nutzer.

In gemeinsamer Auswertung aller 3 Messverfahren lassen sich sehr exakte Rückschlüsse auf die Qualität der Funktionsweise einer Raumlufttechnischen Anlage ableiten.
Diese 3 Werte stehen mit der Auswertung der hygienischen, chemischen und physikalischen Qualität der Raumluft für Wohlbefinden und Lebensqualität der Nutzer.



Kurzbeschreibung

Die Messung der Luftbilanzen erfolgt auf verschiedenen Wegen. Eine wirkungsvolle Form ist die Anreicherung der Raumluft mit einem Messgas und der messtechnischen Erfassung der Messgasverdünnung über verschiedene Zeitspannen. Eine einfachere Form stellt die direkte Messung der Luftmengen in Zu- und Abluftsystemen mit Messtrichtern dar. Diese werden in unmittelbarer Nähe der Auslässe platziert und erfassen direkt die zu- bzw. abströmenden Luftmengen.
Raumströmungen werden durch sensible Geschwindigkeitsmessgeräte erfasst. Über ein Raummessraster werden alle Strömungspunkte und deren Richtung im Raum aufgenommen. Ergänzend wird bei dieser Methode Nebel verwendet. Damit ist eine direkte Sichtbarmachung der Raumströmung möglich.
Die CO2 Werte der Raumluft werden über Messfühler erfasst. In der Regel werden CO2 Verläufe über einen vorgegebenen Zeitraum und unter unterschiedlichen Belastungsstufen aufgenommen.

Die Auswertung der Messergebnisse erfolgt in einem Abschlussbericht mit Bezug auf die vorgegebenen Grenzwerte.



Sonstiges

In Erweiterung der vorstehenden Messungen werden auch komplette Einmessungen von raumlufttechnischen Anlagen einschließlich der notwendigen Schallmessungen durchgeführt.
©Copyright iBK Mess- und Prüfservice, 2009